Über mich

Geboren und aufgewachsen im Kanton Aargau, arbeitete ich 17 Jahre lang als Pharma-Assistentin. Der tägliche Kontakt zu den Menschen und deren Bedürfnisse hat mein Interesse geweckt, mich neben der Schulmedizin auch mit alternativen Heilmethoden auseinanderzusetzen. Auf diesem Weg lernte ich die ganzheitliche Betrachtung eines Menschen kennen. Diese Kombination ermöglicht es mir, ein optimales Verständnis für Krankheitssymptome, Lebenssituationen und deren Auswirkungen zu haben, um dem Kunden die Möglichkeit der Erkenntnis und Veränderung aufzuzeigen. Durch die bewusste Entscheidung, mein Leben zu verändern, brachte ich Anfang 2004 den Stein ins Rollen für meinen weiteren, spirituellen Lebensweg. Dank der Freundschaft zu einem Medium lernte ich  im Alltag die Zusammenhänge zwischen irdischer und geistiger Welt kennen. Nach einschneidenden Erlebnissen in verschiedenen Lebenssituationen erkannte ich, dass ein Leben ohne geistige Verbindung nicht existiert. Im Jahr 2005 absolvierte ich die Ausbildung zur ganzheitlichen Heilerin und Medium und lernte den achtsamen Umgang mit den göttlichen Energien. Dabei erfuhr ich von den vielseitigen Möglichkeiten, mit diesen zu arbeiten. Während dieser Ausbildung wies mich die geistige Welt darauf hin, mich mehr mit den Bach-Blüten auseinanderzusetzen. Ich war etwas erstaunt über diese Aussage, hatte aber in den letzten Jahren soviel Vertrauen aufgebaut, um diesen Hinweis in die Tat umzusetzen.

Ich meldete mich kurzerhand zur Ausbildung als Bach-Practitioner an. Das ganze System interessierte mich sehr, und so begann ich auch gleich, mein Wissen an Freunden und Bekannten auszuprobieren und verschiedene Essenzen auszutesten. Die positive Resonanz war gross. Aus dieser Erfahrung entstanden in Zusammenarbeit mit der geistigen Welt auch die „Create your life“-Blütenessenzen.

Als Unterstützung zur energetischen Arbeit helfen mir die Erfahrungen mit alternativen Heilmethoden aus meiner Tätigkeit als Pharma-Assistentin sehr.

Ich wünsche mir, meine Erfahrungen an interessierte Personen weiterzugeben, damit möglichst viele Menschen den Weg zu Eigenverantwortung, Glück, Zufriedenheit und Liebe finden.